Zwinger "vom Friedrichsholz"

 

             

Fine vom Sachsenländerhofwächter
 

           

Freddy vom Hendrikshof
 

 
Unser erster Hovi kam mit Cliff vom Schwanengraben (Rufname Cyras) 1996 zu uns.
Er war ein ruhiger und familienfreundlicher Rüde, der ausgeprägte Beschützer- und 
Wachinstinkte aufwies. Er begleitete unsere Kinder als Spielgefährte. 
Leider musste auch Cyras mit fast 13 Jahren in den Hundehimmel.


Cyras Fine 10 Wochen

Der Wunsch nach einem zweiten Hund bildete sich 10 Jahre später mit dem „flügge“ 

werden unserer Kinder heraus. So kam nach reichlicher Überlegung im Januar 2006  

Fine vom Sachsenländer Hofwächter in unsere Familie.

Fine ist eine eher grazile Hündin, die im Haus und Garten lebt. Im Haus zeigt sie ein 

ruhiges Wesen, in der freien Natur lebt sie ihre Kraft und Schnelligkeit mit viel Ausdauer aus.

Ihre elegante Gestalt täuscht über ihre Unerschrockenheit und Neugierigkeit hinweg.

Spielen mit anderen Hunden ist eine ihrer Leidenschaften.

Freddy lebt seit 2008 bei uns. Er ist von einer imposanten Gestalt, sehr wachsam und 

anhänglich.

        

      Spiel mit Freundin Chiwa                                Kater Tino zu Besuch


 

Ausbildung auf dem Hundeplatz:

 

      

                       Fine und Erik                                                      Frauchen



Freddy auf der internationalen Ausstellung für Hovawarte in Brandenburg:


Platz 2 in der Babyklasse (3-6 Monate) für Aufregung und Begutachtung
3 Monate alten Freddy kann sich sehen lassen waren doch sehr anstregend