Hovawart4u >> Home

                            Herzlich Willkommen auf

 

                                         " Der Winter naht"   

 

und Weihnachten klopft an

 

 

Unserer Familie, all unseren Freunden und

Hovawartliebhabern wünschen wir eine besinnliche und

frohe Vorweihnachtszeit

 

 

        Warum eigentlich ein Hovawart?

 

 

 Unsere befreundete Familie mit drei Kindern brachte uns 1995 auf den Hund "Hovawart". Er sollte eine enge Familienbindung und ein ausgeglichenes Wesen aufweisen. Kinderlieb war natürlich ebenfalls Voraussetzung. Wichtig waren und sind uns aber auch seine hervorragenden Wacheigenschaften für unser Haus und Grund. Heute schätzen wir weitere positive Eigenschaften wie eine hohe Reizschwelle, keine Überzüchtung und Gesundheit.

 

Unsere Hunde:

 

 

  

       Fine vom Sachsenländer Hofwächter

       Freddy vom Hendrikshof

    Amy von den Keilbergwiesen

 

 

 

Unsere Welpen:

 

WIR ZÜCHTEN NUR MIT HD-FREIEN TIEREN

(A1 ODER A2-HÜFTE)

 

  

  

   

       A-Wurf

 
 Unsere Welpen werden gechipt, mehrfach entwurmt und geimpft mit Ahnentafel ab der vollendeten 8. Woche abgegeben.
 
Unsere Welpenkäufer erhalten einen Futterplan, Futter für die ersten Tage und einen Impfplan.
 
Besuche sind immer herzlich willkommen.
 
Eine frühzeitige Kontaktaufnahme liegt uns besonders am Herzen,
damit Ihr Welpe Sie kennenlernt und umgekehrt.
 
   B-Wurf
 
Die Welpen werden liebevoll in unserer Familie in Haus und Garten aufgezogen.
 
Sie sind an Menschen, Tiere und vielen äußeren Einflüssen z.B. ein erstes Autofahren gewöhnt.
 


    C-Wurf  

Die Welpen sind noch nicht "stubenrein", werden aber darauf vorbereitet.

  

             D-Wurf

 

 Da unsere Welpen in der Familie aufgewachsen sind, ist für uns

eine Abgabe an Interessenten mit reiner Zwingerhaltung ausgeschlossen.

   E-Wurf

       F-Wurf

 


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

 Dann schauen Sie sich in Ruhe auf unserer Homepage um.

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk,
das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen
auferlegt als die Freundschaft eines Menschen.
Der Bund mit einem treuen Hund ist so 'ewig', wie Bindungen
zwischen Lebewesen dieser Erde überhaupt sein können.
Konrad Lorenz
  Sollten Sie sich für einen Hovawart entscheiden dann fragen Sie sich:
Habe ich ausreichend Zeit für den "Familienzuwachs"?
Bin ich bereit, die Verantwortung für das ganze Hundeleben zu übernehmen?
 
 
Bei Fragen oder Problemen (Erziehung, Ernährung etc.), die möglicherweise - vor allem in der Anfangsphase - auftreten stehen wir Ihnen gern zur Seite!